You are here!!


Energie für den ganzen Tag: 9 Ideen für ein gesundes und leckeres Familienfrühstück

Natürlich weißt du, dass Frühstück die wichtigste Mahlzeit für deine Kinder ist. Bevor sie sich auf den Schulweg machen, brauchen sie eine nahrhafte und ausgewogene Mahlzeit, die sie stark für den Tag macht. Hier sind 9 Ideen für ein gesundes, leckeres und schnelles Frühstück, das deinen Kindern genauso gut schmeckt wie dir.

Ein ausgewogenes Frühstück hat immer Vorrang für dich und deine Familie, egal wie viel es zu tun gibt. Aber wenn schon am frühen Morgen Meetings auf dich warten, Wecker läuten und die Kinder gewaschen und angezogen werden müssen, fällt es schwer, sich gesund zu ernähren und das Frühstück als stressfreie Zeit mit der ganzen Familie zu gestalten. Manchmal musst du kreativ sein, wenn du sichergehen willst, dass dein Nachwuchs vor der Schule noch etwas Anständiges essen soll.

Am ehesten lassen sich Kinder auf ein gesundes Frühstück ein, wenn du ein Spiel daraus machst – eines, an dem sie teilnehmen und bei dem sie sich „wie die Großen“ fühlen können. Lass sie mitmachen: Lass sie die Brote schmieren, den Tisch decken oder die Müsli- und Joghurtschüsseln befüllen. Frühstücksgeschirr in leuchtenden Farben trägt auch zur Verbesserung der Laune bei.

Pancakes

American Pancakes sind bei allen Kindern beliebt. Du kannst ein wenig Buchweizenmehl unter den Teig mischen, um sie nahrhafter zu machen, und du kannst morgens Zeit sparen, indem du den Teig schon am Tag zuvor zubereitest. Im Kühlschrank hält er sich 48 Stunden. Wenn du deinen Kindern Vollkornpancakes schmackhaft machen willst, kannst du mit Heidelbeeren oder anderen Früchten Gesichter in die Pancakes malen.

Selbst gemachtes Müsli

Für ein köstliches selbst gemachtes Müsli mischst du Haferflocken, ungesalzene Nüsse und getrocknete, ungesüßte Früchte (Rosinen, Marillen, Backpflaumen, Äpfel usw.) und gibst eine Prise Salz zu. Eine besonders nahrhafte und wohlschmeckende Mahlzeit erhältst du, wenn du das Müsli mit Joghurt kombinierst.

Heißer Porridge mit Obst

Gesunder, wärmender Porridge (englischer Haferbrei) ist in nur 15 Minuten auf dem Herd und 5 Minuten in der Mikrowelle fertig. Du kannst Banane und Honig oder Apfel und Zimt hinzufügen und den Brei so in eine unwiderstehliche Leckerei verwandeln. Ziehe Haferschrot den fertigen Haferbreimischungen vor, denn diese sind zu stark industriell verarbeitet und oft voller Zuckerzusätze.

Eier auf Toast oder Muffin

Ob pochiert, als Eierspeise oder Spiegelei – Eier können ruhig ein-, zweimal pro Woche auf dem Frühstückstisch landen, wenn deine Kinder ein herzhaftes Frühstück mögen. Serviere das Ei auf Vollkorntoast oder zur Abwechslung auf einem English Muffin.

Scones

Dieses typisch britische, lockere Gebäck kann die Grundlage für ein vollwertiges und köstliches Frühstück bilden, besonders wenn es mit einer Beilage aus frischem Obst serviert wird. Verwende Rosinen oder getrocknete Marillen für natürliche Süße und eine Extraportion Ballaststoffe.

Erdnussbutter und Banane auf Toast

Die meisten Kinder essen für ihr Leben gern Erdnussbutter – zusammen mit Vollkorntoast ergibt sie ein nahrhaftes, eiweißreiches Frühstück, das deine Kinder lange mit Energie versorgt. Bananen enthalten den wichtigen Mineralstoff Kalium, und außerdem können deine Kinder aus den Bananenscheiben Gesichter auf dem Toast legen.

Milchreis

Der cremige und köstliche Brei ist eine gute Kalziumquelle und eine Gaumenfreude für Kinder. Wenn du ihn nahrhafter machen willst, kannst du frisches Obst hinzufügen, zum Beispiel reife Birnen oder Heidelbeeren.

Frische Frucht-Smoothies mit Joghurt

Mit ihrer perfekten Mischung aus Eiweiß, Vitaminen und Kalzium stellen frische Frucht-Smoothies mit Naturjoghurt ein ideales und schnell zubereitetes Frühstück dar, das die meisten Kinder mögen. Abhängig von der Jahreszeit kannst du Banane-Orange, Mango-Erdbeer oder Birne-Kiwi-Heidelbeere probieren – schließlich lieben Kinder Abwechslung.

Am Wochenende: Arme Ritter

Arme Ritter bieten sich als besondere Leckerei am Wochenende an, wenn du noch altes Weißbrot aufbrauchen musst. Schlag ein paar Eier auf und rühre Milch, ein bisschen Zucker, Zimt und Muskat unter. Weiche dann das Brot darin ein, bevor du die Scheiben in Butter anbrätst. Besonders gut schmecken Arme Ritter mit Ahornsirup. Eine Beilage aus frischem Obst dient als etwas gesündere Ergänzung.

Was ist dein Geheimnis für ein gelungenes Familienfrühstück? Schreib es uns im Kommentarbereich.

VIELLEICHT GEFÄLLT IHNEN AUCH